30 Tage Rückgaberecht für Weine
Bei jeder Bestellung wird ein Baum gepflanzt
Vinaet Logo in Rosa und grün
Suche

Toravino Graacher Himmelreich Riesling Spätlese feinherb 2018

Von Alten Reben: Komplexe Frucht & animierende Trinkfluss

Reife Äpfel, Pfirsich & Eukalyptus

 

7,50 

Enthält 19% MwSt. DE
(10,00  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

Lebensmittelangaben

● verfügbar

Beschreibung

Torsten Meyer Toravino Profilbild im Sommer vor grünem Hintergrund

 

Weingut Toravino – Torsten & Ramona Meyer – Der Drucker im Weinberg

Im Jahr 2010 gründeten Torsten und Ramona Meyer das noch junge Weingut „Toravino“. Das war gleichbedeutend mit einer Rückkehr zur familiären Weinbautradition der Familie an der Mittelmosel. Schließlich war es in Graach früher üblich, dass jede Familie einige Weingärten besaß, etwas Vieh im Stall hatte und hin und wieder auch landwirtschaftlich tätig war, um sich zu ernähren.

 

 

Weinberg

Das Gracher Himmelreich umfasst die steilen Hänge vor allem südlich von Graach. Dort sorgen die blau-grauen und eisenhaltigen Schiefer für fruchtige sowie mineralische Rieslinge aus dem Steilhang.

 

 

 

Von der linken Bildhälfte führt ein steiniger Weg in den Weinberg Graacher Himmelreich. Vorne ist der Weinberg Flach. Weiter hinten erhebt sich der Weinberg hervor und wird steil. Links hinten erkennt man ein Haus und Hügel. Oben am blauen Himmel sind viele Wolken.

 

 

Weinbau, Ernte & Vinifizierung

Torsten geht meist vor oder nach der Schicht in der Druckerei in den Weinberg, um die Reben zu pflegen und die Trauben auf die Lese vorzubereiten. Schon im Weinberg gilt die Devise „so viel wie notwendig, so wenig wie möglich“. Daher wird mit viel Grün zwischen den Rebstöcken gearbeitet. Für diese Spätlese wurden Trauben aus Parzellen des Graacher Himmelreiches selektiert. Im Keller setzt Torsten meist auf Reinzuchthefen. Bei der Auswahl der Hefen wird jedoch darauf geachtet, dass diese das Terroir nicht verfälschen. Ähnlich wie bei der Spontanvergärung ist es möglich, die Herkunft der Weine herauszuschmecken.

 

 

Toravino Graacher Himmelreich Riesling Spätlese feinherb

Bei der Vinifizierung der Trauben wir darauf geachtet, dass die Weine immer einen guten Trinkfluss ermöglichen. Dabei soll die Säure aber nicht zu kurz kommen! Denn sie sorgt für die Knackigkeit, Animation und das Spiel der unterschiedlichen Fruchtaromen. Dies sind reife Zitrusfrüchte, Apfel, Pfirsich, Honignoten, Eukalyptus, etwas Salze und Kräuter.

 

 

Max’ Trinkempfehlung

Der Wein kann bei Temperaturen zwischen 8 und 12°C genossen serviert werden. Dann passt der Toravino Graacher Himmelreich Riesling Spätlese feinherb auch zu Speisen wie Kartoffeln, Aubergine, Zucchini oder gebratenen Zwiebeln.

 

 

 

Mehr Informationen gibt es hier: Mosel, Mittelmosel, Graacher Himmelreich & Riesling.

Weitere Weine des Weinguts Toravino: hier klicken.

Zusätzliche Informationen

Wein

Stil

Balance, Mineralisch Herb

Rebsorte

Riesling

Restsüße

feinherb

Weintyp

Spätlese, fruchtig, mineralisch

Trinktemperatur

8 – 12 °C

Jahrgang

2018

Weinregionen

Mittelmosel, Mosel

Speise

Aubergine, Bohnen, Fisch, Huhn, Kartoffeln, Käse, Kürbis, Lachs, Nudeln, Pommes Frites, Schinken, Schwein, Sushi, Thunfisch, Zucchini

Weingut

Toravino

Inhalt

0,75

Maßeinheit

L

Alkoholgehalt

9,5 % vol.

Allergene

enthält Sulfite

Abfüller

Weingut Torsten & Ramona Meyer, Fischerstr. 12, 54470 Graach/Mosel, Deutschland

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Toravino Graacher Himmelreich Riesling Spätlese feinherb 2018“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Produkte

Warenkorb teilen