30 Tage Rückgaberecht für Weine
Bei jeder Bestellung wird ein Baum gepflanzt
Vinaet Logo in Rosa und grün
Suche

Vols Müller-Thurgau 2020 trocken

Weißwein Trauben illustriert Weißwein

Ertragsreduzierter Massenträger wird zum Genuss!

10,90 

Enthält 19% MwSt. DE
(14,53  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

Lebensmittelangaben

Auf Lager

Beschreibung

Der Winzer

Helmut Plunien der Inhaber des Weingutes Vols in Ayl an der Saar vor einem Klavier

Das Saarkind Helmut Plunien kehrte vor über einer Dekade nach Aufenthalten in der Schweiz und in Franken in seine Heimat zurück. In Franken leitete er das Weingut Bürgerspital und in Trier für einen kurzen Zeitraum die Bischöflichen Weingüter. Nach diesen Erfahrungen beschloss er, den Weg in Selbstständigkeit anzutreten und das alte Familien-Weingut an der Saar wiederaufzubauen.

Darin verwirklicht er seine lang gehegte Vision eines Saarweines. Dies sind elegante Rieslinge, denen es dennoch nicht an markanter Kraft fehlt. Fruchtaromen und Mineralität gehen eine harmonische Verbindung ein. Daneben ist er auch durchaus offen für Experimente. Er bewirtschaftet wohl die einzige Parzelle mit der französischen Rebsorte Cabernet Sauvignon an der Saar.

 

 

Weinberg

Dieser Müller-Thurgau stammt von Schieferweinbergen der Saar. Das kühle Mikroklima der Saar verhilft der Rebsorte zu längeren Reifezeiten und spürbar höheren Qualitäten. Nur bei einer gezielt Begrenzung des Ertrages schafft es diese Rebsorte ihr verstecktes Potential hervorzubringen.

 

 

Weinbau, Ernte & Vinifizierung

Helmuts Weinberge werden sorgsam bewirtschaftet, wobei sie intensiv und qualitätsfokussiert gepflegt werden. Gerade bei diesem Vols Müller-Thurgau 2020 trocken geht dies mit deutlich niedrigeren Eträgen einher. Diese deutlich unter der Hälfte der gesetzlich erlaubten Menge. Meist wird die Rebsorte, welche hohe Qualitäten hervorbringen kann leider als Massenträger eingesetzt.

Die Traubenlese und das Pressen der Trauben erfolgen in schonenden Verfahren, welche eine möglichst hohe Qualität ermöglichen. Die Vinifizierung des Mostes erfolgt durch die Spontanvergärung. Dies bedeutet, dass die natürlichen Hefen aus dem Weinberg und dem Weinkeller den Zucker in Alkohol umwandeln. Bei der Weinbereitung legt der Winzer außerdem Wert darauf, auf jegliche Schönungsmittel und Zusätze zu verzichten, weshalb seine Weine vegan sind.

 

 

Vols Müller-Thurgau 2020 trocken & Max’ Trinkempfehlung

Dieser Müller-Thurgau kann bei ähnlichen Temperaturen wie ein Riesling genossen werden, also zwischen 8 und 12 °C. Aromatisch gesehen ist die Muskatnote auffällig. Daneben stechen Aromen von Zitrus, Zitruschalen, Birne oder Minze hervor. In Sachen Mineralität braucht sich der Weißwein nicht zu verstecken. In diesem Bereich fällt er durch steinige und würzige Elemente auf. Dank des für den trockenen Bereich geringen Alkoholgehaltes bleibt der Wein im Genuss angenehm.

 

 

Mehr Informationen gibt es hier: Mosel & Saar.

Zusätzliche Informationen

Wein

Stil

Mineralisch Herb

Rebsorte

Müller-Thurgau

Restsüße

trocken

Weintyp

frisch, leicht, filigran, würzig, mineralisch

Trinktemperatur

8 – 12 °C

Jahrgang

2020

Weinregionen

Saar, Mosel

Speise

Blattsalat, Bohnen, Fisch, Gurken, Huhn, Kartoffeln, Käse, Kürbis, Lachs, Nudeln, Pommes Frites, Schinken, Schwein, Sushi, Thunfisch

Weingut

Vols

Inhalt

0,75

Maßeinheit

L

Alkoholgehalt

11,5 % vol.

Allergene

enthält Sulfite

Abfüller

VOLS Helmut Plunien, Zuckerberg 3a 54441 Ayl/Saar, Deutschland

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vols Müller-Thurgau 2020 trocken“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Produkte