Die "Alte Lay" ist ein Weinberg mit Südausrichtung am Rotweinwanderweg

Walporzheimer Alte Lay

Die heutige „Walporzheimer Alte Lay“ hat sich die einstige „Walporzheimer Domlay“ einverleibt. Die dortigen Terrassen werden durch kantige Felsvorsprünge ergänzt. Diesen und den Schiefer- sowie Grauwackeböden verdankt die Lage ihren Namen.