Der Osanner Rosenberg ist ein Weinberg, der im Herbst ein schönes Panorama bietet.

Osanner Rosenberg

Die Weingärten

Der Osanner Rosenberg ist eine hängige bis steile Lage rund um den Ort Osann-Monzel. Die Weinberge grenzen an die Wittlicher Senke, d. h., die Weinberge liegen nicht direkt an der Mosel, sondern auf der darüber liegenden Ebene. Dennoch ist es dort warm genug, um Trauben voll ausreifen zu lassen. Dort wird dem Weinberg eine Fläche von rund 92 Hektar zugeordnet. Diese Fläche erkennt man oben auf dem Bild am Hang hinter dem Dorf.

Gestein und Klima des Osanner Rosenbergs

Die Böden dieser Flächen bestehen aus steinigem Devonschiefer mit Lehmbestandteilen. Die Lage ist von Westen bis nach Süden ausgerichtet. Dadurch entsteht dort Dank der intensiven Sonneneinstrahlung viel Wärme. Unterhalb des Weinberges verläuft der Oestelbach, welcher das Mikroklima genauso wie die Häuser am Fuße des Berges ebenfalls beeinflusst.

Weitere Weinberge

Auf dem gleichen Hügel befinden sich weitere Einzellagen. Am oberen Ende des Hügels liegt der Osanner Kirchlay. Weiter im Osten liegen die Lagen Monzeler Kätzchen und Maring-Noviander Römerpfad. Dort wird hauptsächlich die Rebsorte Riesling gepflanzt. Wahrscheinlich findet man dort noch Parzellen mit Rivaner.