Dieser Steilhang mitten im Ort Perl bildet eine der Paradebereiche des Perler St. Quirinusberg

Perler St. Quirinusberg

Wein

Im Weinberg Perler St. Quirinusberg findet man verschiedene französische Rebsorten. Die lehmigen Böden eignen sich zum Beispiel gut für Sauvignon Blanc. Daneben findet man auch Riesling-Reben sowie Elbling.

Flacher Bereich

Diese Lage besteht aus zwei Bereichen. Der flache Bereich ist nach Westen ausgerichtet und von dort aus blickt man auf die luxemburgische Gemeinde Schengen, wo 1985 mit der Unterzeichnung des Schengenabkommens einer der Grundpfeiler der heutigen EU mit offenen Grenzen gelegt wurde.

Steilhang Perler St. Quirinusberg

Mitten im Ort Perl gibt es noch einen steilen Südhang, dessen Böden aus gelbbraunem Muschelkalk bestehen, denn die Obermosel und das Moseltor sind geologisch gesehen Ausläufer des Pariser Beckens. Dieses erstreckt sich über das Burgund, die Champagne, die Loire und bis nach Lothringen.

Ein kleine neu gepflanzte Burgunderrebe auf Lehmboden im Weinberg Perler St. Quirinusberg
Blick in den Himmel beim Perler St. Quirinus
Muschelkalk und Gestein
Muschelkalk als massives Gestein
Der Perler St. Quirinus hat auch flache Bereiche