Der Weinberg Walporzheimer Gärkammer liegt vorne auf der rechten Seite

Walporzheimer Gärkammer

Die Gärkammer ist eine 0,64 Hektar große Kleinstlage inmitten des Walporzheimer Kräuterberges. Diese „Parzelle” befindet sich an einem äußerst günstigen Ort. Die Ausrichtung nach Süden ist optimal. Ihre Böden bestehen aus verwittertem Schiefer mit Lehmbestandteilen. Daher sind die Weine fruchtbetont und sollen nach Gewürzen duften.
An diesem Stock hängen überreife Spätburgunder-Trauben
Die Steillage des Walporzheimer Gärkammer mit ihren Terrassen liegt auf der linken Seite