Der Burgener Hasenläufer ist der Weinberg in der Mitte des Bildes. Am blauen Himmel bewegen sich Wolken. Im Hintergrund sind Hügel mit Wäldern.

Burgener Hasenläufer

Am Keilberg

Der Weinberg „Burgener Hasenläufer“ liegt auf der westlichen Seite südlich des Weinbergs „Mülheimer Sonnenlay“. Dieser Keilberg soll der einzige Weinberg in Europa sein, der auf beiden Seiten mit Reben bepflanzt ist. Auf diesem Keilberg befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite der „Grafschafter Sonnenberg“. Neben den Riesling, Müller-Thurgau findet man weitere Rebsorten wie zum Beispiel Dornfelder oder Spätburgunder.

Böden des Burgener Hasenläufers

Die Böden dieses Westhangs bestehen aus tiefgründigen Schieferböden mit außerordentlichem Humusanteil. Dieser Humusanteil kann in trockenen Jahren hilfreich sein, um Wasser im Boden zu speichern. Schließlich führt die Trockenheit nicht nur zu ungewollten Ertragseinbußen, sondern in extremen Fällen auch zu qualitativen Probleme. So können zum Beispiel ungewollte Bittertöne entstehen.