Eine Wegabzweigung im Weinberg Trittenheimer Altärchen unterteilt die Parzellen. Am blauen Himmel sind einige Wolken. Im Hintergrund sind weitere Weinberge mit Wald an den Hängen.

Trittenheimer Altärchen

Der Weinberg

In der Umgebung des Ortes Trittenheim liegen die Parzellen des Weinbergs „Trittenheimer Altärchen“. Der größte Teil dieser Lage liegt südlich des Ortes auf der Landzunge, die in die Moselschleife hinein reicht. Die flachen Parzellen nahe der Mosel haben vor allem einen hohen Anteil an Lehm- und Löss. Mit zunehmender Steigung nimmt der Schieferanteil zu und meistens handelt es sich um blaue und graue Tonschiefer. 

Steilhang am Weierbach

Einige Steilhänge mit Schieferböden eigenen sich sogar zur Herstellung von erstklassigen Weinen. Dazu zählt insbesondere der Südwesthang am Weierbach. Der Hang liegt in einem kleinen Seitental nördlich von Trittenheim. Schon in den alten Weinbaukarten des 19. Jahrhunderts wurde die Lage in einer höheren Klassifikation eingestuft. Qualitativ ist deren Güte oft nicht schlechter einzuschätzen als die Güte der Weine von der benachbarten Trittenheimer Apotheke oder vom gegenüberliegenden Neumagener Rosengärtchen.

 

Alte begraste Rebzeilen beim Moselort Trittenheim
Bunter Schiefer auf dem Weinberg an der Mosel.
Sonnenuntergang am Weinberg. Der Hang ist steil.