Marienthaler Trotzenberg

Über Marienthal hinweg ziehen zwei „Rebstreifen“ geschwungen von Westen nach Osten. Sie entfalten die Wirkung eines antiken griechischen Theaters. Diese Südlage „Marienthaler Trotzenberg“ bringt opulente Spätburgunder-Meisterwerke hervor. Hier stand vor ca. 1000 Jahren eine kleine Grenzburg des Bistums Kölns. Es war die Grenze zum Gebiet des Grafen von Saffenburg. Der Hang bei der ehemaligen „Trutzenburg“ besteht überwiegend aus Grauwacke.

Der Weinberg Marientaler Trotzenberg ist ein Steilhang im Ahrtal. Dort werden Spätburgunder-Trauben kultiviert
Die Spätburgunder-Trauben sind heruntergefallen
Grauwacke auf einem Weinberg im Ahrtal
Neu angepflanzte Reben auf Weinberg in Marienthal