Vorne und in der Mitte fließt der Fluss Mosel. Am linken Ufer ist vorne ein Straße. Vorne oberhalb des linken Ufer liegt die Köwericher Laurentiuslay. Weiter hinten am linken Ufer befindet sich der Weinberg Leiwener Laurentiuslay. Am rechten Ufer erblickt man Wald und im Hintergrund den Ort Leiwen sowie bewaldete Hügel. Am blauen Himmel sind weiße Wolken.

Laurentiuslay

Sonnenwärme

Der steile Weinberg ist gerade im Hochsommer eine der heißesten Lagen. Hier sollen schon über 60 °C gemessen worden sein! Von dort aus hat man einen umwerfenden Blick auf die nahe liegenden Moselschleifen. Der südliche Abschnitt wird der Gemeinde Leiwen und der nördliche der Nachbargemeinde Köwerich zugeordnet. 

Köwericher Laurentiuslay

Dieser Teil der Weinberges liegt am gegenüberliegen Ufer der Mosel, wenn man sich im Ort Köwerich befindet. Die Köwericher Laurentiuslay grenzt im Süden an die Klüsserather Brüderschaft. Auf dem Bild oben liegt die Köwericher Bereich vorne am linken Ufer der Mosel oberhalb der Straße. Der steile Weingarten zeichnet sich durch sehr gute Bedingungen aus.

Leiwener Laurentiuslay

Folgt man der Mosel auf dem Bild weiter, dann erkennt man hinten links die Leiwener Laurentiuslay. Dort sind vergleichbare oder sogar bessere Bedingungen gegeben. Die Böden bestehen hier aus blauen Tonschiefern. Die langen ununterbrochen den steilen Berg nach oben verlaufenden Rebzeilen erschweren die Bewirtschaftung dort massiv.

Die Steillage mit bis zu 70 % Steigung ist nach Südwesten ausgerichtet. Sie besteht aus mittel- bis tiefgründigen blau-grauen Schieferböden. Teilweise haben diese Böden einen hohen Feinerde-Anteil.

In der Nachbarschaft rund um den Ort Trittenheim liegen die Trittenheimer Apotheke und das Trittenheimer Altärchen. Insbesondere die Apotheke bietet Top-Bedingungen von einer vergleichbaren Qualität. Was das Altärchen angeht, ist der Weierbach interessant.

Riesling

Aufgrund der hervorragenden Bedingungen entstehen gerade in warmen Jahren vollmundige Weine. Diese haben z. B. tropische Aromen von Orangenschalen oder Pfirsich. Es folgt ein eleganter, raffinierter und mineralischer Abgang. Solche „Laurentiuslay Mosel-Rieslinge“ zeichnen sich gerade in den Top-Qualitäten durch ihre lange Lagerfähigkeit aus.

Riesling-Rebstöcke auf steilem Weinberg Leiwener Laurentiuslay mit blauem Himmel und Wolken oben
Unten links sind wenige Bäume. In der Mitte und rechts erkennt man die steile Leiwener Laurentiuslay