Vorne sind Wiesen und ein Weingut. Dahinter liegt der Weinberg Oberemmeler Agritiusberg und ein Dorf. Oben ist Himmel.

Oberemmeler Agritiusberg

Kleiner Weinberg mit Top-Klassifizierung im 19. Jahrhundert

Der Agritiusberg ist eine kleine Lage mitten in Oberemmel. Sie umfasst drei Hektar und ist idyllisch gelegen. Rund um den Weinberg befinden sich die Häuser des Ortes. Außerdem erkennt man auf dem Bild oben Wälder und Wiesen. Die Lage ist jedoch nicht nur idyllisch gelegen, sonder bietet absolute Top-Bedingungen. Daher erhielt der kleine Weinberge von der preußischen Verwaltung eine Top-Klassifizierung.

Böden und Exposition des Oberemmeler Agritiusberges

Die Fläche ist von skeletthaltigem Devonschiefer bedeckt. Folglich haben die Böden einen hohen Anteil größerer Steine, welche mit Lehm vermischt sind. Durch seine südöstliche Ausrichtung profitiert der Weinberg etwas von der Morgensonne und vor allem von der Mittagssonne. Dadurch können auch im kühleren Seitental des Tälchens die notwendigen Temperaturen zu maximalen Traubenreife erreicht werden.

Weinberge in der Umgebung

Bekannte Weinberge in der Nähe, welche vergleichbare oder sogar bessere Konditionen vorweisen, sind der Obemmeler Altenberg, die Oberemmeler Hütte und die Oberemmeler Raul. Der berühmte Wiltinger Scharzhofberg darf in dieser Aufzählung auf keinen Fall vergessen werden.